Unsere Schulsozialarbeiterin:

Frau Günther

Gefördert durch:

Träger: Caritas Mecklenburg e.V.   

Was ist schulbezogene Sozialarbeit?

Das Angebot der Schulsozialarbeit richtet sich an Schüler, deren Angehörige sowie an Lehrer bzw. andere pädagogische Fachkräfte. Die Zusammenarbeit der Schulsozialarbeit mit allen 3 Ebenen vollzieht sich gleichwürdig und nach dem Prinzip der Allparteilichkeit.

Wesentliches Merkmal sind die Freiwilligkeit und Mitwirkungsbereitschaft der Ratsuchenden sowie Datenschutz und Schweigepflicht der Schulsozialarbeiterin.

Inhalte der schulbezogenen Sozialarbeit sind

-       die Beratung und Unterstützung der SchülerInnen bei schulischen, familiären und sozialen Problemen,

-       einzelfallbezogene Hilfs- und Vermittlungsangebote für Eltern und Lehrer,

-       die Vermittlung in Schulkonfliktfeldern,

-       Angebote der sozialpädagogischen Projektarbeit,

-       die Initiierung/Koordinierung von bedarfsgerechten Präventionsangeboten,

-       die Stärkung von SchülerInneninitiativen,

-       die Mitwirkung an der Schulentwicklung,

-       die Netzwerk- und Gremienarbeit innerhalb der Jugendhilfe, des freien Trägers, der Schule und der Stadt.      

 

Wo kann ich noch kostenfreie Hilfe finden?

Kindernotruf: 0800 1414007

Nummer gegen Kummer: 0800 1110333

Kinder- und Jugendberatung bei Erfahrungen mit häuslicher Gewalt: 0385 / 5558186

Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt: 0385 / 5558833

Polizei: 110

BehördenNr.: 115

Fachdienst Jugend Landkreis Ludwigslust-Parchim: 03871 / 722-0

Telefonseelsorge: 0800/111 0 111 und 0800/111 0 222

 

 

 

 

Top

e-mail: stadtschule.hagenow@t-online.de